auberge franc-comtoise auberge franc-comtoise

AUBERGE FRANC-COMTOISE

Nature, Authenticité, Ecotourisme

rservez votre sjour offrez un bon cadeau

Ökotourismus Projekt

 

Pelletskessel, Markenname GILLES, Kraft 95 kW (Firma GUERIN) - Partners: ADEME, CONSEIL GENERAL DU DOUBS.

 

Solaranlage, Markenname SOLARWATT, Wechselrichter SMA, Kraft 9kVA, 42 Modulen, Ingenieurbüro INDDIGO (Firma ECODOUBIO)

 

Dachisolierung mit Holzwolle 2*160 mm (Firma MP), Dachstuhl aus "Tavaillons" (Firma DROMARD)

 

Bioklimatisches Haus

 

Im 1999, wurde das Haus in den 3 Richtungen Nord-Westen, Süd-Osten und Süd-Westen erweitert. Der Restaurantraum wurde auch erweitert, die Sanitären und Gastzimmer aus massivem Holz erbaut, um die Echtheit des Hauses zu respektieren. Die Energie der Sonne ist so in einem Raum von 30 Meter lang und 3.20 Meter breit über Mauern aus Stein und Holz aufgefangen. Dann ist diese gespeicherte Wärmeenergie in der Nacht auf die ganze Fläche des Hauses abgegeben.

 

In 2006 haben wir ein Pelletskessel installiert. Die Konsumierung von 10 000 Litern von Heizöl wurde gelöscht. Die jährlichen Heizungskosten des Hauses wurden durch 60% verringert.

chaudiere1chaudiere202chaudiere203chaudiere204

 

Im 2011 entscheiden wir die Dachrenovierung und die Isolierung mit Holzwolle von einer Dichte von 32 cm, um unser Projekt abzuschließen. Die internen und externen Fassaden wurden mit 21 cm von Holzwolle isoliert. Dann hat Herr Dromard die Fassaden mit traditionellen „Tavaillons“ bedeckt. Das versichert eine sehr gute Isolierung gegen den strengen Winter der Jura..

 

img 5022img 5163isolation201
isolation202isolation203isolation205

 

Umbau einer Solaranlage, die aus 42 orientierten Süd-Osten, Süd Westen Modulen besteht. Das Einkommen der Stromverkauf erlaubt uns, den ganzen Energiebedarf des Hauses (Wasser, Strom, Heizung) zu finanzieren.

 

panneaux jacquetpanneaux facadetoit panneauxtoit panneaux 2toit panneaux 3

FaLang translation system by Faboba